Das Skitourengehen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Nicht nur in den Alpen, sondern auch in den Bergen der ganzen Welt locken wunderschöne Ziele abseits der Massen. Einen Bergführer zu nehmen bedeutet nicht sich die Kompetenz abzuerkennen, sondern oft einen Bergfreund zu finden, einen Führer für andere Länder zu haben oder sich der oft zeitaufwendigen, organisatorischen Aufgaben zu entledigen.

Daher bieten wir nicht nur bei uns im schönen Lesachtal Touren in allen Längen und Schwierigkeitsgraden an, sondern zeigen euch auch gerne Ziel in anderen Teilen der Welt.

Alpen

Wir haben in unseren Kärntner Bergen einige der schönsten und auch am wenigsten stark frequentierten Skitouren der Alpen. Kurze Anfahrten und abwechslungsreiche Bergketten garantieren echten Genuss. Lesachtal, Lienzer Dolomiten oder Karawanken sind nur einige Beispiele.

Preis je nach Tour und Teilnehmeranzahl ab € 200.-

Skitourenwoche Leschtal

Das Lesachtal bietet mit seinen abwechslungreichen Gebirgsgruppen die besten Voraussetzungen für die Durchführung von Schitouren. Natürlich lässt es sich nicht von der Hand weisen, dass wir abgelegen von allen größeren Städten sind, aber gerade das ist das tolle! Die Tourengeher verteilen sich auch bei starkem Andrang auf so vielen Gipfeln, dass es nie zu Massenansammlungen kommt. Das Genießen steht im Vordergrund.

Mit unserem “Hostel zum Nachtwächter” haben wir die optimale 400 Jahre alte Unterkunft, natürlich neu renoviert, um Wochenprogramme anzubieten. So gibt es auch 2017 wieder einen Fixtermin vom Samstag 4. März bis Samstag 11. März.

Und so sieht das Programm aus:

  • Anreise am Samstag bis Mittag, Beziehen des Hauses, LVS Übung am Nachmittag.
  • Sonntag bis Freitag: Tourentage mit Einflechten der Themen: Schneekunde, LVS – Suche, Tourenplanung. Die Tourenlänge und Steilheit richtet sich natürlich nach Können, Kondition und Schneelage sowie Wetter und LLB (Lawinenlagebericht). Gemeinsam machen wir die Planung für den jeweils nächsten Tag, damit auch ein Lernfaktor vorhanden ist.
  • Abreise ist am Samstag

Preis ab 5 Personen: € 599.- mit oben genannten Leistungen, inklusive Bergführer und Übernachtung mit Frühstück, Theorieeinheiten und fast 100 %iger Schneegarantie (So weit es das überhaupt noch gibt).

Genaueres könnt ihr jederzeit von Pedro erfahren. Uns ist es lieber alle Fragen persönlich zu beantworten, als 100 Mails zu schreiben.

Armenien

Armenien, das Land der Steine und der 1000 alten Kirchen. Oft liegen die Gotteshäuser an alten Plätzen mit fast magischer Wirkung und faszinierender Ausstrahlung. Die älteste christliche Gemeinde der Welt präsentiert sich gastfreundlich und aufgeschlossen. Das ist der Boden auf dem wir uns aufhalten und tolle Berge besteigen.

Das Land ist trotz seiner geringen Ausdehnung abwechslungsreich und sehr interessant. Nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die kleineren Städte am Land, die Gegend um den Sevansee und der Süden in der Nähe der Steinmonumente “Karahunch” bieten gute Qualität und super Berge. Die Touren sind zwischen 800 und 1500 Höhenmeter. Viele der Berge sind erloschene Vulkane und weisen daher keine große Steilheit auf.

In 10 Tagen machen wir 5 Touren und sehen zusätzlich die bemerkenswertesten kulturellen Bauwerke. Als Abschluss besteigen wir, so es die Witterung erlaubt, den 4000er und höchsten Berg von Armenien den ARAGAT mit Blick zum ehemals höchsten Berg ARARAT. Schnee- und Lawinensituation: die Winter sind schneereich und mittel kalt. Durch die südliche Lage setzt sich der Schnee relativ rasch und die LS ist meist unter 3. Außerdem gibt es so viele Möglichkeiten im relativ flachen Gelände Touren zu machen.

Reiseinformationen

Flüge: Ab Wien oder München direkt mit AUA

Visa: Direkt am Flughafen (billigste Version)

Hotels: Wir nächtigen in gemütlichen kleinen Hotels oder auch privat. In Jerevan nächtigen wir in ***Hotels, je nach Verfügbarkeit

Betreuung: Neben dem Bergführer begleitet euch ein einheimischer Führer mit Orts- und Englischkenntnissen und ein Fahrer

Preis: auf Anfrage, hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab.

Georgien / Kaukasus

Ein bekanntes Ziel: Der Kaukasus. 13 5000er ragen in die Lüfte, einer schöner als der andere. Auch die restlichen Berge bieten natürlich super Voraussetzuingen zum Skitourengehen.

Programm – 12 Tage

  • Abholung vom Flughafen in Tbilisi
  • Transfer nach Mestia im Herzen des Kaukasus
  • Übernachtungen mit Halbpension in einem gemütlichen Hotel der Region
  • 3 – 4 Skitouren zum Eingehen
  • Transfer nach Kaspegi und Aufstieg zur Metheostation am Kaspek
  • Gipfeltag am Kaspek (5070 m)
  • Abstieg nach Kaspegi
  • Rückfahrt nach Tbilisi mit dem Besuch mehrer kultureller Plätze
  • Übernachtung in Tbilisi
  • Rücktransfer zum Flughafen je nach Zielflughafen

Preis

Inkl. Transfer vom und zum Flughafen und allen Transfers, alle Übernachtungen mit Halbpension, 2 Skitouren und die Besteigung des Kaspek mit IVBV Bergführer ca. € 2000.- ohne Flug.

Genauer Preis hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab.

Kirgistan / Tadschikistan

Im Dezember 2007 und Jänner 2008 und 2009 erforschten wir neue Gebirge in fernen Ländern. In Kirgisistan (Kirgisien) erheben sich Hunderte Gipfel bis 7000 m. Faszinierende Landschaft und interessante Kultur paaren sich mit Gastfreundschaft und Abenteuer.

Auf Anfrage organisieren wir euch 11 Tage in einem Tourenland der Spitzenklasse. Optimale Zeit: März/April

Touren bis ca. 4000 – 6000 m, die ausgehend von 2000 – 2300 m bzw. 4200 m beginnen, sanfte Touren mit 1000 – 1700 Höhenmetern oder Schiwanderungen zwischen Jaks und Pferden machen die Tage zum echten Erlebnis.

Dauer der Touren: 3 – 6 Stunden im Aufstieg.

In den 11 Tagen sind 5 – 6 Touren geplant. Die Auswahl und Reiseroute wird vom Wetter mitbestimmt. Bei Ausfall einer Tour wird versucht eine Ersatztour zu machen. Sollte eine Tour nicht möglich sein, kann es auch zum Ausfall der Tour kommen.

Gebiete und Programm

Datum 2017: kann individuell arrangiert werden, sollte aber im April sein, da sonst die Pässe nicht passierbar sind.

  • Abflug in München oder Wien (oder anderer Anschlussstadt) nach Istanbul und Osh.
  • Abholung von dort von unseren ortsansässigen Partnern. Fahrt nach Arslanbob. Auf dem Weg dorthin besuchen wir in Uzgen das Mausoleum und den Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert.
  • In Arslanbob machen wir zwei tolle Schitouren und übernachten bei Einheimischen. Achtung Plupmsklo aber sauber!
  • Weiterfahrt ins Pamirgebirge und nach Tadschikistan zu den hohen Schibergen. Tolles Ambiente und Abenteuer pur!

Änderungen aufgrund von Flugverschiebungen und Wetter und Sicherheitsfragen werden von uns ohne Befragung der Teilnehmer vorgenommen.

Hotels

Die Unterbringung ist immer so gut wie möglich. Vom der Pension bis zum Privathaus in der Steppe Kirgisiens ist alles dabei.

Essen

Das Essen ist überreichlich und sehr gut. Frisches Fleisch, Gemüse und viel Tee und Fruchtsäfte stehen genauso auf der Speisekarte wie Suppen oder tolle Salate. Auf Grund der etwas anderen Darmflora der Kirgisen empfiehlt sich ein kleiner Wodka nach dem Abendessen.

Erlebnis pur in sicherer und traumhafter Natur, das könnt ihr von Kirgisien erwarten. Freundliche Menschen, interessante Erfahrungen und viele verschiedene Glaubens- und Lebenseinstellungen öffnen Augen und Ohren.

Ruft an oder mailt, wenn ihr es genau wissen wollt.

Preis ca. € 2000.- ohne Flug, hängt ab von der Anzahl der Teilnehmer

Türkei – Bolkargebirge

Bereits im März 2007 haben wir die Testwoche machen können und einige traumhafte Touren durchgeführt. Trotz teilweise untypisch schlechtem Wetter erlebten wir super Tage. Sonnenschutz Faktor 30 war zu wenig!

Die Charakteristik der Touren ist vielfältig. Je nach Schneemenge und Temperaturen muss man allerdings öfters zu den Ausgangspunkten der Touren trocken zusteigen (1 – 1,5 Stunden), da die Strassen oft nicht befahrbar sein könnten. Bei Normalbedingungen sind diese Zustiege abfahrbar.

Programm: 7 – 8 Tage

  • Flug nach Adana (nicht im Preis)
  • Transfer ins Thermenhotel “****Celikhan” in Ciftehan
  • 5 Skitouren im Bolkargebiet mit Transfer mit IVBV Bergführer
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • ein Tag Kulturausflug nach Kapadokien
  • Transfer zum Flughafen
  • Heimflug

Preis

Inkl. Transfer vom und zum Flughafen Adana, 4 geführten Skitouren, Transfer zu den Touren, 1 Tag Kapadokienführung, 7 Tage Übernachtung im Thermenhotel in Ciftehan.

€ 1680.- pro Person bei 5 Personen

€ 1600.- bei 6 Personen

€ 1550.- ab 7 Personen