Egal ob Sie beim Schnupperkurs auf dem See, wo sie die Grundkenntnisse erlernen oder bereits beim Paddeln im bewegten Wasser ihre Erfahrungen sammeln sind Sie bei uns richtig. Die Gail bietet mit ihren Abschnitten Wildwasser I bis Wildwasser IV die idealen Voraussetzungen für jede Könnensstufe umrahmt von wunderbarer und unberührter Landschaft. Für Erweiterungskurse und Weiterbildungen stehen auch die nahe Drau mit einer permanenten Slalomstrecke und die Isel fürs Wuchtwassertraining zur Verfügung. Für Gruppen organisieren wir auch mehrtägige Trips zur ca. 2,5 Std entfernten Soca.

Kajak am See

Kajakschnuppern

Die Grundlagen der Kajakkunst werden am See gelegt. Ruhiges, konzentriertes und dennoch lustiges Üben ist möglich. Die verschiedensten Übungen gewöhnen an das Medium “Wasser” und das Gerät “Kajak”.

Anforderungen: Mindestalter ca. 10 Jahre

Wochentag/Treffpunkt: Freitag, 13.00 Uhr, Weissensee Uferstrasse in Richtung Neusach bis zur Umkehrschleife.Hinter dem Fischladen ist Treffpunkt.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: € 35.- pro Person

Kajak auf der Gail

Momentan ist aufgrund der Baustelle der zerstörten Bundesstraße zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau ein Zustieg im Bereich Maria Luggau nicht möglich.

Die aktuelle Situation ab St. Lorenzen:

  • Einstieg Frohnbrücke: Verklausung kurz nach der Brücke ist gut sichtbar und umfahrbar, je nach Wasserstand
  • Beim Hexenstein ist alles frei, linke Spur sehr sportliche Walze
  • Nach der Mündung vom Wolayerbach ist eine neue Schlüsselstelle entstanden. Sehr verblockt und mit zwei bis drei Stufen. Unbedingt besichtigen oder umtragen. Schwierigkeit V, danach noch länger IV
  • Wir haben einen Holz/Steinmann aufgestellt (links) nach einer langen Geraden (am Ende leichte Rechtsbiegung)
  • Das Wehr in Kötschach – Mauthen wurde weggerissen und die letzten 300 Meter sind sportlich geworden III – IV. Ich rate dazu beim Wehr rechts anzulanden und zu besichtigen, da man nicht weiss, ob in der Engstelle irgendwas drinnen steckt.

Auf alle Fälle ist die Gail ein neuer Fluss und ein tolles Abenteuer!

Wasserstand: Mittelwasser 16. Mai 2019

Änderungen durch die Natur natürlich möglich, da am Ufer megagroße Holzhäufen liegen.

Einstiegsstellen

  • Oberhalb von Maria – Luggau ist die Gail eher eine Flusswanderung und reguliert. Einstieg im Moment nicht ratsam (Baustelle)
  • Raut 300 Meter nach der Brücke bei einem Stadel WW II
  • Moos/Sterzen WW II (gesperrt wegen Baustelle)
  • Frohn WW IV
  • Liesing WW II – III
  • Niedergail WW III – V
  • Birnbaum WW II – III+
  • Aigen WW II

Kajak Infotelefon

Für Informationen über Wasserstände, Baumwürfe etc. auf der Gail ruft uns unter +43.676.5029172 an.